Verbesserung Raumklima

Das Raumklima hat wesentlichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Deshalb sollte man auf eine ausreichende Belüftung des Wohn-, Arbeits- und Schlafraumes achten. In Räumen mit zu trockener Raumluft fühlt sich niemand wirklich wohl. Trockene Raumluft kann zur Austrocknung der Schleimhäute führen. Die Folgen sind steigende Infektionsgefahren und Augenreizungen. Liegt die relative Luftfeuchtigkeit bei etwa 40 – 60%, fühlt der Mensch sich wohl. Tipps, wie Sie die Luftfeuchtigkeit mit recht einfachen Mitteln regulieren können, finden Sie in folgenden Beiträgen.