Kinderspielzeug oft chemisch belastet

Stiftung Warentest hat Spielzeug aus Holz und Kunststoff, sowie Babypuppen und Plüschtiere auf Sicherheitsmängel und Schadstoffe getestet. Von den insgesamt 50 getesteten Spielsachen waren 42 mit Schadstoffen belastet. Ganz besonders enttäuscht haben dabei Spielsachen aus dem Naturmaterial Holz: Keines der getesteten Holzspielzeuge war frei von Schadstoffen. Gefunden wurden zum Teil hochgiftige, krebserregende Substanzen. Verhältnismäßig gut schnitten hingegen getestete Plastikspielzeuge ab. Im Gegensatz zu den Holzspielzeugen waren immerhin 6 von 10 Plastik-Spielsachen frei von Schadstoffen. „Kinderspielzeug oft chemisch belastet“ weiterlesen