Wichtige Überlegungen vor dem Bau oder Kauf

Nachhaltige Planung beim Bau oder Kauf eines Hauses zielt auf eine lange Nutzungsdauer. Je früher und umfangreicher Sie in Ihre Planungen die Bedürfnisse aller Bewohner einbeziehen können, umso besser gelingt Ihnen die individuelle Gestaltung Ihrer behaglichen vier Wände.

Dazu gehört auch die realistische Beurteilung der Finanzierungssituation. In diesem Sinne meint nachhaltig ganz einfach sorgenfrei.

  • Lassen Sie sich also unbedingt einen vollständigen Tilgungsplan von Ihrer Bank erstellen. So wird die tatsächliche Belastung sichtbar.
  • Bedenken Sie mögliche spätere Einkommenseinbußen bei der Finanzierungsplanung und
  • berücksichtigen Sie durch den Hausbau oder -kauf entstehende Steuervorteile nicht. Wird Ihr Haus nämlich teurer als geplant, und das passiert schnell, entsteht bei zu enger Kalkulation eine Lücke und ein Druck, den Sie so vermeiden können.
  • Prüfen Sie, ob Sie die Kriterien der staatlichen Förderprogramme für umweltgerechtes Bauen erfüllen und nutzen Sie diese.
  • Versuchen Sie sich ein möglichst genaues Bild der zu erwartenden Umwelteinflüsse Ihres gewählten Objektes zu machen. Prüfen Sie die Infrastruktur und die Anforderungen an die eigene Mobilität.
  • Lieben Sie die Ruhe und naturnahes Wohnen mit eigenem Garten, dann ist die unmittelbare Nähe zum Industriegebiet mit erhöhtem Verkehrsaufkommen möglicherweise nicht die passende Wohnlage für Sie. Dasselbe gilt für Kasernen, Großmärkte, Autobahnen, Bahnstrecken und Flugplätze
  • Besichtigen Sie Grundstücke und Objekte prinzipiell zu verschiedenen Tageszeiten und Wochentagen und nicht nur am Wochenende.